iKomm GmbH

Bedrohungen

Quellcode-Leak der berüchtigten Carbanak-Malware

Medienberichten zufolge haben Sicherheitsforscher kürzlich den Quellcode der berüchtigten Malware Carbanak auf dem kostenlosen Open-Source-Portal VirusTotal entdeckt. Carbanak gilt derzeit als die bislang erfolgreichste finanzielle Cyberbedrohung, verantwortlich für den Diebstahl von 1 Milliarde Euro bei Finanzinstituten weltweit. Unsere Experten von Kaspersky Lab entdeckten und analysierten Carbanak erstmals im Jahr 2014. Im Fokus stand zu diesem Zeitpunkt die …

Quellcode-Leak der berüchtigten Carbanak-Malware Weiterlesen »

Beitrag teilen:

Deutschland zum vierten Mal in Folge Spam-Weltmeister

Bereits zum vierten Mal in Folge ist Deutschland globaler Spitzenreiter, wenn es um das Empfangen bedrohlicher Spam-E-Mails mit schädlichem Anhang oder Links zu gefährlichen Webseiten geht. Das bedeutet: Seit dem Jahr 2015 landeten die meisten E-Mails, bei denen der Anti-Virus-Alarm von Kaspersky Lab ausgelöst wurde, in deutschen Postfächern. Im Jahr 2018 hatte es folglich mehr …

Deutschland zum vierten Mal in Folge Spam-Weltmeister Weiterlesen »

Beitrag teilen:

Kaspersky Lab warnt KMUs vor RTM-Banking-Trojaner

Kaspersky Lab warnt vor dem ,RTM-Banking-Trojaner‘: Der Schädling hat es speziell auf die Finanzressourcen kleiner und mittelständischer Unternehmen abgesehen und im Jahr 2018 insgesamt über 130.000 Nutzer angegriffen – ein immenser Anstieg, wenn man bedenkt, dass im Jahr 2017 lediglich 2.376 Opfer attackiert wurden. Das Tempo der Attacken scheint sich 2019 fortzusetzen. Bereits mehr als …

Kaspersky Lab warnt KMUs vor RTM-Banking-Trojaner Weiterlesen »

Beitrag teilen:

Digitale Zahlungsmittel zunehmend im Visier von Cyberkriminellen

Kryptowährungen haben sich inzwischen zu einer beliebten Zahlungsmethode entwickelt. Einer neuen Kaspersky-Umfrage zufolge tätigten bereits 13 Prozent aller Internetnutzer mit digitalen Zahlungsmitteln einen Kauf. Diese wachsende Popularität ruft jedoch auch Cyberkriminelle auf den Plan, die zunehmend Kryptowährungsbörsen ins Visier nehmen und alte Bedrohungsinstrumente modifizieren, um Investoren anzugreifen. Besitzer virtueller Zahlungsmittel laufen dadurch Gefahr, ihre häufig unzureichend geschützten …

Digitale Zahlungsmittel zunehmend im Visier von Cyberkriminellen Weiterlesen »

Beitrag teilen:

WhatsApp und Facebook: Kostenlose Tickets sind reine Betrugsmasche

Wenn Sie eine WhatsApp-Nachricht von einem Ihrer Freunde erhalten, die besagt, dass Disneyland derzeit angeblich kostenlose Tickets verschenkt, sollten Sie die Message höflich ignorieren – denn dabei handelt es sich um eine billige Betrugsmasche. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie sie funktioniert. Einer Ihrer Freunde schickt Ihnen per WhatsApp eine Nachricht über ein angebliches …

WhatsApp und Facebook: Kostenlose Tickets sind reine Betrugsmasche Weiterlesen »

Beitrag teilen: