iKomm GmbH

Cyberangriffe

Führungskräfte im Visier

Führungskräfte im Visier von Erpressern

Führungskräfte im Visier von Erpressern – Ransomware wird persönlicher. Nicht mehr sind nur Unternehmensdaten interessant für Angreifer sondern auch private Details von Führungskräften, Abteilungsleitern, CEOs und Angestellten in Führungspositionen. Dabei sind Informationen über beispielsweise Rechtsstreitigkeiten, Ehebruch, Betrug und andere Details für die Erpresser interessant. Mit diesen Daten können Sie ebenso Unternehmen zu Lösegeld-Zahlungen erpressen. Mit …

Führungskräfte im Visier von Erpressern Weiterlesen »

Beitrag teilen:
Ransomware im Schatten der DSGVO

Ransomware im Schatten der DSGVO

Ransomware im Schatten der DSGVO – Seit dem Corona Lockdown ziehen Cyberkriminelle ganz unverschämt neue Saiten der Erpressung auf. Androhungen von Datenschutzkatastrophen sind dabei sehr häufig geworden. Nicht nur das Zerstören von Daten durch Verschlüsselung welche nicht wieder aufgehoben wird, ist eine beliebte Variante, sondern auch das Stehlen von Daten welche zu Datenschutzproblemen führen können. …

Ransomware im Schatten der DSGVO Weiterlesen »

Beitrag teilen:
EU-Staat Außenministerium attackiert

EU-Staat Außenministerium attackiert

EU-Staat Außenministerium attackiert – ESET Forscher haben entdeckt, dass die bekannte APT-Gruppe Turla wieder aktiv war. Laut den ESET Forschern soll sich die Gruppe Zugriff auf das Netzwerk eines Außenministeriums eines EU-Staates verschafft haben. Zum Einsatz kam ein raffiniertes Spionageprogramm names Crutch. Die Malware ist ein Backdoor-Trojaner und dient zum Diebstahl von sensiblen Dokumenten. Es …

EU-Staat Außenministerium attackiert Weiterlesen »

Beitrag teilen:
Gesundheitswesen im Visier von Hackern

Gesundheitswesen im Visier von Hackern

Gesundheitswesen im Visier von Hackern – Immer mehr Angriffe auf Gesundheitsdienstleister und Krankenhäuser werden registriert. Die Bundesregierung hat für das Jahr 2020 bislang 43 erfolgreiche Angriffe auf Gesundheitsdienstleister verbuchen können wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet. Das sind mehr als doppelt so viele Angriffe wie im gesamten vergangenen Jahr. Häufig geht es den Kriminellen darum …

Gesundheitswesen im Visier von Hackern Weiterlesen »

Beitrag teilen:
Cybercrime in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Cybercrime in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Das Bundeskriminalamt stellte vergangene Woche sein „Lagebild Cybercrime“ sowie eine Sonderauswertung zum Thema „Cybercrime in Zeiten der Covid-19-Pandemie“ vor. Die Ergebnisse sind sehr interessant. Die Zahl der Cyberangriffe ist auf einen neuen Höchststand gestiegen. Vor allem Ransomware ist hierbei die gefährlichste Waffe der Cyber-Kriminellen. Unser Partner ESET hat ebenfalls im Rahmen der Covid-19-Pandemie unterschiedliche Studien …

Cybercrime in Zeiten der Covid-19-Pandemie Weiterlesen »

Beitrag teilen:
Alles was vernetzt ist, wird auch angegriffen

Alles was vernetzt ist, wird auch angegriffen

Alles was vernetzt ist, wird auch angegriffen? Fachleute aus verschiedenen Bereichen sind sich einig, Cyberangriffe werden häufiger und wahrscheinlicher werden. Immer mehr alltägliche Dinge werden vernetzt. Damit steigt auch die Zahl der Geräte welche sich im Internet bewegen. Dadurch wird die Gefahr eines Cyberangriffs deutlich höher. Vor allem werden immer mehr Fahrzeuge vernetzt. Nach Expertenmeinungen …

Alles was vernetzt ist, wird auch angegriffen Weiterlesen »

Beitrag teilen:
Supercomputer in Deutschland kompromittiert

Supercomputer in Deutschland kompromittiert

Supercomputer in Deutschland kompromittiert – Diverse Quellen wie heise online oder auch der Spiegel berichten von Cyberangriffen auf Supercomputer in Deutschland und Großbritannien. Die Angriffe sollen schon vor Monaten begonnen haben und längere Zeit unentdeckt gewesen sein. In Deutschland sollen mindestens sechs Supercomputer betroffen sein. Laut heise online betrifft es unter anderem das Leibniz Supercomputing …

Supercomputer in Deutschland kompromittiert Weiterlesen »

Beitrag teilen:
Emotet nimmt wieder zu

Emotet nimmt wieder zu

Emotet nimmt wieder zu – Die Schadsoftware Emotet ist wieder deutlich stärker im Umlauf als in den letzten Wochen. Seit einigen Tagen richtet das Schadprogramm erheblichen Schaden in der Wirtschaft an, aber auch bei Behörden und Organisationen. Nach eine kleinen “Sommerpause” werden wieder zahlreiche Cyber-Angriffe mit der Schadsoftware Emotet verbucht. “Seit rund einer Woche wird …

Emotet nimmt wieder zu Weiterlesen »

Beitrag teilen: