ESET ESA Neues Feature SelfEnrollment

ESET ESA Neues Feature SelfEnrollment

ESET ESA Neues Feature SelfEnrollment – Mit der Veröffentlichung der neuen ESET Secure Authentication (Version 2.8.20) steht Nutzern nun eine Self Enrollment-Funktion zur Verfügung. Hiermit können Authentifizierungs-Token durch den Nutzer selbst ausgerollt werden. Bisher war hierfür eine in den Benutzerdaten des Active Directory hinterlegte Mobilnummer notwendig. Ab sofort kann jeder User das Token durch einen QR-Code selbst in seine ESA-App einspielen.

Advertisement

Wussten Sie schon, dass Sie für die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht länger auf zwei Apps angewiesen sind? Die ESET Secure Authentication-App für Android und iOS funktioniert mit allen OATH-kompatiblen event- oder zeitbasierten Token (HOTP, TOTP).

Haben wir Ihr Interesse an ESET 2 Faktor Authentifizierung geweckt? Gerne können Sie mit einem Techniker der iKomm GmbH sich ein technisches Webinar zum Thema ESET 2 Faktor Authentifizierung ansehen. Kontaktieren Sie uns damit wir einen Termin vereinbaren können. Wir freuen uns auf Sie.

Advertisement

Weitere Informationen zum Produkt finden Sie auch hier: ESET Secure Authentication
Die Release Notes zur aktuellen Version können Sie hier einsehen.

Advertisement


Kontakt zur iKomm

Bewerten Sie diesen Beitrag:
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 4.5]
Advertisement

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Das könnte Sie auch interessieren:

Microsoft schließt Lücken
Microsoft

Microsoft schließt Lücken in Windows

Microsoft schließt Lücken in Windows – Beim aktuellen Patchday von Microsoft sind mehrere Sicherheitsupdates erschienen. Auch die PrintNightmare Geschicht spielt bei diesem Patchday noch eine

Weiterlesen »
Vorsicht vor präparierten Office-Dokumenten
Bedrohung

Vorsicht vor präparierten Office-Dokumenten

Vorsicht vor präparierten Office-Dokumenten – Derzeit gehen wieder gezielte Angriffe auf Windows-Systeme los. Angreifer versuchen über präparierte Office-Dokumente sich Zugriff zum System zu verschaffen bzw.

Weiterlesen »
Exchange-Server-Attacken reißen nicht ab
Bedrohung

Exchange-Server-Attacken reißen nicht ab

Exchange-Server-Attacken reißen nicht ab – Nach wie vor werden dutzende Exchange-Server attackiert. Die Administratoren müssen jetzt endlich handeln. Die Sicherheitsupdates sind bereits seit April verfügbar

Weiterlesen »